Die schlimmste Parkhaus-Musik aller Zeiten

Admin
Kommentare deaktiviert für Die schlimmste Parkhaus-Musik aller Zeiten

Ist es Ihnen beim Aussteigen aus dem Auto in einem Parkhaus auch schon kalt den Rücken herunter gelaufen? Da hat man nach grossen Mühen endlich einen Parkplatz gefunden, und dann das! Es ist wirklich kein Geheimnis, dass viele Parkhäuser nicht wirklich für ihren Unterhaltenswert bekannt sind. Die Rede ist hier natürlich von Musik! Und wenn wir das Pech haben, mit einem richtig schlechten Ohrwurm begrüsst zu werden, dann kriegen wir diesen dann den ganzen Tag nicht aus dem Kopf.

Wir haben uns deswegen diese Woche einmal auf die Suche nach der schlechtesten Musik aller Zeiten gemacht, die gleichzeitig leider auch so richtigen Ohrwurmwert haben. Hier sind unsere „top“ 5:

1. Baby von Justin Bieber

Justin Bieber wird immer wieder Kanadas schlimmster Export genannt und gemeinhin als Negativbeispiel der Musikwelt zitiert. Sein Song „Baby“ ist offiziell auf Wikipedia’s Liste der schlechtesten Songs aller Zeiten. Offenbar basiert diese Wertung auf einem Poll des Time Out Magazines von 2010. Nunja, wir wollen vermutlich nicht gerade unbedingt in diese Klangwelten aussteigen. Allerdings müssen wir doch eingestehen, dass es weitaus schlimmere Lieder gibt…

2. You drive me crazy von Daniel Küblböck

Wer erinnert sich noch so vage an diesen Teilnehmer von Deutschland sucht den Superstar? Nunja, Daniel Küblböck wollte uns hinterher nicht mehr loslassen und bestrafte uns gar mit seinem Song You drive me Crazy. Eines ist garantiert: es würde vermutlich zu absoluten Zeitrekorden im Parkhaus führen. Wer fühlt nicht diesen Wunsch nach einer schnellen Flucht aus der Folterzone?

3. My Heart will Go On von Celine Dion

Titanic war bekanntermassen nicht nur ein Schiff, das unglücklicherweise einen Eisberg rammte und im eisigen Meer versank, sondern auch ein äusserst bekannter Film mit Leonardo Di Caprio und Kate Winslet. Den Titelsong hierzu, My Heart will Go On von Celine Dion, hörten wir ja anfangs wirklich sehr gerne. Aber so nach dem 10. Mal bekam man leichte Fluchtgefühle. Und mittlerweile fühlt man sich bei den ersten Klängen so, als wäre ein Versinken im Eismeer gar nicht die schlechteste Option. Nunja, markante Stimmen wie jene von Céline können leider auch zu Ausschlägen führen!

4. She Bangs von Ricky Martin

Ricky Martin hat ja so einige gute Songs. Bei She Bangs verkrampft sich jedoch bei vielen Leuten alles. Auch das US-Magazin Blender war dieser Meinung und kürte Ricky Martins Song zum 30-schlechtesten Song aller Zeiten. Bei uns verursacht er ein wahres Grauen. Bei Ihnen vermutlich auch?

5. Barbie Girl

Barbie Girl ist sehr offensichtlich nicht ernst gemeint und nimmt Barbie und Ken sowie Welt der amerikanischen Schönheitsideale (und IQ) auf die Schnippe. Ebenso bewusst ist uns allen, dass die Wahl dieses Liedes beim Karaoke oder anderen Veranstaltungen unsere Kollegen entweder zu schmerzhaften Reaktionen bringt (für uns) oder Lachanfälle auslöst. Nunja, im Parkhaus anhören wollen wir Aqua allerdings wirklich nicht – ne danke!

Wenn Sie Ohrschmerzen vermeiden wollen, dann können Sie ganz einfach online bei Park Easy einen Parkplatz buchen. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren – wir sind jederzeit gerne für Sie da!

?>