Die 13 seltsamsten Tricks zum Auto putzen

Admin
Kommentare deaktiviert für Die 13 seltsamsten Tricks zum Auto putzen

Autos beim Flughafen parkieren ist eine Sache, die uns jedes Mal wenn wir verreisen etwas nervt. Doch da gibt es noch etwas anderes, was wir Autobesitzer nicht sonderlich lieben: das Auto putzen.

Deswegen haben wir uns diese Woche auf die Suche nach verrückt guten Tricks zum Auto putzen gemacht. Vielleicht macht der eine oder andere auch Ihr Leben leichter? Testen Sie diese Tricks doch einfach einmal aus – verlieren kann man nichts!

auto putzen

Hier sind unsere top Tricks zum Auto putzen:

  1. Verwenden Sie Haarspülung für den speziellen Glanz

Waschen Sie Ihr Auto mit einer Haarspülung, die Lanolin enthält. Ihr Auto sieht danach wie frisch gewachst aus. Noch toller: die Oberfläche erhält eine regenabweisende Wirkung!

  1. Putzen Sie die Windschutzscheibe mit Cola

Nach einer Trockenperiode verwandeln Regenschauer die Windschutzscheiben häufig in eine richtig schmutzige Angelegenheit. Entfernen Sie Flecken ganz einfach, indem Sie Cola über das Glas giessen. Vergessen Sie aber nicht, die Autohaube mit einem Tuch zu schützen. Das Gas in der Cola wird den Schmutz lösen. Waschen Sie danach aber das Getränk von Ihrer Scheibe ab, damit sich diese nicht statt dessen klebrig wird.

  1. Verwenden Sie Vodka als Waschmittel

Wenn Sie den Tank Ihres Windschutzscheiben-Waschers nachfüllen können, dann brauchen Sie nicht unbedingt ein kommerzielles Mittel. Mischen Sie statt dessen ganz einfach 3 Tassen billigen Vodka mit 4 Tassen Wasser und 2 Teelöffel Abwaschmittel in einer Flasche. Schrauben sie den Verschluss zu und schütteln die Flasche gut. Giessen sie dann soviel Waschlösung wie nötig in den Tank.

  1. Scheiben putzen leicht gemacht – mit Reinigungstüchern

Putzen Sie Ihre Windschutzscheibe und die Autofenster ganz einfach mit Reinigungstüchern. Und diese können Sie in Ihrem Handschuhfach aufbewahren. So einfach gehts!

  1. Putzen Sie Ihre Scheibenwischer

Wenn Ihre Scheibenwischer schmutzig sind, dann verschmieren diese die Windschutzscheibe, anstatt sie zu putzen.

Mischen Sie daher eine Lösung aus ¼ Tasse Ammoniak und ¼ Tasse kaltem Wasser. Heben Sie die Scheibenwischer anschliessend sachte an und putzen sie mit einem weichen, mit der Lösung durchtränkten Stoff- oder Papiertuch. Trocknen Sie die Scheibenwischer zuletzt mit einem trockenen Tuch und setzen sie zurück auf ihren Platz.

  1. Ein erstaunliches Waschmittel, das das Wachsen erspart

Mischen Sie 1 Tasse Petroleum in einen Kübel mit ca 3 Liter Wasser und verteilen die Lösung über Ihr Auto. So müssen Sie das Auto vor dem Waschen nicht absprühen oder es danach abspühlen oder wachsen. Und wenn es das nächste Mal regnet, dann perlt das Regenwasser ab. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Auto rostet, ist so reduziert.

Wollen Sie sich das Kopfzerbrechen beim Auto waschen ganz ersparen und müssen demnächst beim Flughafen Zürich parkieren? Dann buchen Sie ganz einfach online einen Parkplatz bei Park Easy – wir können Ihr Auto während Ihrer Abwesenheit als Zusatzservice putzen!

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren uns noch heute. Wir sind jederzeit gerne für Sie da und freuen uns auf ihre Kontaktaufnahme!

?>